Veranstaltungen

22.07.2014 Doppel-Feier der Feuerwehr am 19./ 20. Juli

Doppel-Feier der Feuerwehr am 19./ 20. Juli

Musik, Party und Spaß für Groß und Klein im Doppelpack am vergangenen Wochenende

Trotz wechselhaften Wetters hat die Freiwillige Feuerwehr Enkheim eine positive Bilanz ihrer Doppelfeier am vergangenen Wochenende gezogen. Sowohl die mittlerweile legendäre „Blaulicht-Party“ mit live-DJ als auch das traditionelle Sommerfest am Sonntag Mittag seien ausreichend besucht gewesen, verlautete aus Vereinskreisen.

Bis mitten in die Nacht lief der Discoabend der jungen Feuerwehrleute in der Fahrzeughalle der FF-Enkheim mit Live-DJ und Musik aus den achtziger und neunziger Jahren sowie aktuellen Hits.
Dafür war die Fahrzeughalle der Frewiilligen Feuerwehr kurzerhand zur Disco umfunktioniert worden.

Wo normalerweise tonnenschwere Einsatzfahrzeuge stehen, hatten die Feuerwehrleute einen Tanzboden aufgebaut, von der Decke Lautsprecher und eine professionelle Lichtanlage installiert, die für das entsprechende Flair sorgte.

Sowohl die Nachbarschaft als auch zahlreiche Besucher waren begeistert und lobten den Aufbau.

Ungeachtet der kurzen Nacht gings am anschließenden Sonntag gleich weiter, wenn auch zuerst etwas „zünftiger“: zu Bratwurst und Steaks vom Grill, Salaten und Pommes spielte mittags die Stadtkapelle Bergen-Enkheim auf.

Für die Unterhaltung der Kleinen war im Hof der Freiwilligen Feuerwehr gesorgt: mit einer Rollenrutsche und einem Wasser-Spritz-Spiel für die kleineren Jungs und Mädchen, sowie einer Geräte- und Fahrzeug-Ausstellung für die Größeren. Höhepunkt dabei bildete eine gemeinsame Lösch- und Rettungsübung der Einsatzabteilung zusammen mit der Jugendfeuerwehr:

Ab 14 Uhr trat als musikalisches Highlight an diesem Tag die Band „Blind Foundation“ auf. Die große Vielfalt des musikalischen Repertoires von Beatles über BAP bis hin zu aktuellen Hits von Alex Clare und Pharell Williams ließen sowohl die Besucher als auch die Feuerwehrleute mitwippen, singen und tanzen.

Bis in die Abendstunden sorgten die Teams vom Grill und der Bar für das Wohl der Gäste und die Feuerwehrfrauen für ein reichhaltiges Angebot an selbstgebackenen Kuchen.
Insgesamt waren am ganzen Wochenende etwa 50 Feuerwehrmänner und -frauen im Einsatz.- Manche auch das ganze Wochenende ohne Unterbrechung.

Die Freiwillige Feuerwehr feiert aber bei weitem nicht nur Feste – sie hat vor allem eine (notwendige) aber auch erfüllende öffentliche Aufgabe.
Interesse? Die Einsatzabteilung trifft sich jeden Donnerstag 19:30 Uhr im Gerätehaus in der Feuerwache im Florianweg