Allgemein

19.05.2009 Ehrenbrief des Landes Hessen für Karlheinz Caspary

Ehrenbrief des Landes Hessen für Karlheinz Caspary

Am 19. Mai 2009 erhielt Karlheinz Caspary im Frankfurter Römer für seine jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit aus den Händen von Stadträtin Pölt den Ehrenbrief des Landes Hessen.
Karlheinz Caspary trat 1964 in die Jugendfeuerwehr Enkheim ein und wurde 1966 als aktives Mitglied in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Enkheim in der damals noch selbständigen Stadt Bergen-Enkheim übernommen, welcher er heute im Rang eines Oberlöschmeisters noch angehört.

Karlheinz Caspary engagierte sich seitdem – neben seiner aktiven Mitwirkung in der Einsatzabteilung – über das normale Maß hinaus jeweils langjährig in unterschiedlichen Funktionen der Feuerwehr, als Gerätewart, Vorstandsmitglied, stellvertretender Wehrführer und zur Zeit als Kassierer.

Seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit wurde bereits mehrfach mit Auszeichnungen gewürdigt:

Er erhielt die Römerplakette der Stadt Frankfurt am Main (1977 bronze, 1982 silber, 1987 gold), das Hessische Brandschutzehrenzeichen in Silber 1994 und in Gold 2007 sowie die Ehrenmedaille des Nassauischen Feuerwehrverbandes in Gold im Jahr 2005.